Exkursion der Erwachsenenbildungsstätte "Haus der Begegnung"

Samstag, 21. 7. 2001

Abfahrt: 7.30 Uhr in Leonberg, Parkplatz Neues Rathaus Lindenstraße

"Ist unsere Ernährung zukunftsfähig? –
Gesundheitliche, ökologische und soziale Aspekte der Ernährung"

Tagesfahrt zu den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, südöstlich von München

mit Dr. Karl von Koerber, Ernährungswissenschaftler und Publizist, München

Die Erzeugung von handgemachten "Lebens-Mitteln" in ökologischer Qualität ist das Ziel der Herrmannsdorfer Landwerkstätten. Ihr Gründer, Karl Ludwig Schweisfurth, ehemals Konzernchef der Herta-Wurst-Fabriken in Westfalen, hat den Ausstieg aus der gefahrvollen industriellen Lebensmittelproduktion konsequent umgesetzt. Er hat den Weg des Ökobauern gewählt: die Produkte seiner neuen Wirkungsstätte, den Herrmannsdorfer Landwerkstätten, entstehen ohne synthetisierte Düngemittel, ohne Pestizide, ohne Eiweißfutter aus fernen Ländern, also werden auch keine Sojafuttermittel verwendet Alles wird handwerklich sorgfältig, Stufe um Stufe ökologisch hergestellt vom Acker bis zum Verkauf.

Programm und Leistungen:

Busfahrt: Leonberg - München - zurück; Gebühren, Einführungsreferat, Mittagessen (mehrgängiges Menü bester Qualität - auch vegetarisch möglich), Produktkostproben, einschließlich des Bieres aus Landwerkstättenproduktion, Führungen durch Bäckerei/Konditorei, Brauerei, Reifegewölbe der Käserei, Schweinestall, Gärtnerei, Klärteiche, Biogasanlage, Hofmarkt und Wirtshaus. (Einkaufsmöglichkeiten im Laden)

Rückkehr: ca 20.30 Uhr
Reiseleitung: Helmut Degen, Bildungsreferent
Reisepreis: 150,- DM
Wir bitten um Voranmeldung bis 06.07.2001